Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • «Ruswil – mein Lebensmittelpunkt...»

Homepage ruswil.ch Teilen

Mehrzweckhalle Wolfsmatt

Ausgangslage / Projektbeschrieb

Der bestehende Hochbau der über 40 jährigen Mehrzweckhalle Wolfsmatt soll bis auf die Decken über der Sanitätshilfsstelle zurückgebaut werden. Danach wird eine neue Halle als Hybridbau (Holzbau/Betonbau) konstruiert. Mit diesem Ersatz-Neubau erhält die Gemeinde Ruswil einen eigenen Gemeindesaal, welcher vielseitig genutzt werden kann. Neben den bereits heute eingemieteten Sportvereinen (Tennis, Handball, Inline- und Unihockey) ist es in Zukunft möglich, auch Konzerte, Theatervorstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen durchzuführen. Die Halle ist so konzipiert, dass sie für unterschiedlich grosse Anlässe genutzt werden kann.
 

Urnenabstimmung

Am 29. November 2020 wird das Stimmvolk über den Sonderkredit über Fr. 8,3 Millionen für den Ersatzneubau der Mehrzweckhalle Wolfsmatt an der Urne abstimmen.

Detailunterlagen zur Abstimmungsfrage:

Abstimmungsbotschaft inkl. Budget 2021

Entwurf Gebührentarif Schul- und Sportanlagen

Rechenbeispiel Miete Mehrzweckhalle

Pläne Mehrzweckhalle

 

    Grober Zeitplan

    Stimmen die Stimmberechtigten dem Sonderkredit zu, werden die Unterlagen und Pläne baugesuchsreif vorbereitet. Ohne unvorhersehbare Verzögerungen sieht der grobe Zeitplan danach wie folgt aus:

    • Einreichung Baugesuch: Frühling 2021
    • Baustart: Juni 2021
    • Fertigstellung des Bauprojektes: Oktober 2022
       

    Haben Sie Fragen?

    Abteilung Bau & Infrastruktur
    Schwerzistrasse 7
    6017 Ruswil

    041 496 70 50
    bauinfrastruktur@ruswil.ch