Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • «Ruswil – mein Lebensmittelpunkt...»

Homepage ruswil.ch Teilen

Parkhaus Märtplatz

Ausgangslage

Am 3. März 2013 hat die Bevölkerung der Dorfkernerneuerung Ruswil mittels Urnenabstimmung zugestimmt. Der Dorfkern OST wurde eigenständig auf privater Basis und somit auf eigene Kosten durch die Bauträgerin, Eberli Sarnen AG, weiterbearbeitet und entwickelt.

Aus dem Gedanken heraus, dass eine zentrale Parkierungsanlage nicht nur den wirtschaftlichen und verkehrstechnischen Aspekten des Dorfkern OST dienlich ist, sondern vor allem einen Mehrwert für ganz Ruswil darstellt, hat sich die Gemeinde, in Absprache mit der Bauträgerin, entschlossen, eine zentrale, öffentliche Parkierungsanlage auf und unter dem Märtplatz zu prüfen und den Stimmberechtigten zu unterbreiten. Bei der Grundvariante Parkhaus Märtplatz ohne zusätzliche Einstellhalle unter dem Dorfkern OST entstehen für die Gemeinde weder Bau- noch Betriebskosten, sie hat lediglich den Boden im Baurecht zur Verfügung zu stellen.

Urnenabstimmung und Baubewilligungsverfahren

Das Stimmvolk hat die Abstimmungsvorlage mit der Abstimmung vom 15. November 2015 an der Urne angenommen. Danach wurde im Dezember 2017 das erste Baugesuch eingereicht, welches im April 2018 bewilligt wurde. Der Baubeginn erfolgte Ende Juli 2018. Da die auf dem Märtplatz sichtbaren Elemente die Höhe der bewilligten Pläne überstiegen, wurde im Februar 2019 eine Planänderung eingereicht, welche anfangs April 2019 bewilligt wurde. Die Eröffnung des Parkhauses ist auf den Frühling/Sommer 2020 geplant.

Haben Sie Fragen?

Abteilung Bau & Infrastruktur
Schwerzistrasse 7
6017 Ruswil

041 496 70 50
bauinfrastruktur@ruswil.ch