Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • «Ruswil – mein Lebensmittelpunkt...»

Homepage ruswil.ch Teilen

Herzlich Willkommen in Ruswil

Ruswil – mein Lebensmittelpunkt

Eine moderne, vorwärtsorientierte Gemeinde mit ländlichem Charakter, hoher Wohnqualität und vielfältigem Arbeitsplatzangebot.

Ruswil liegt im Mittelpunkt des Kantons Luzern und in unmittelbarer Nähe zu den pulsierenden Zentren Luzern und Sursee. Eingebettet in der wunderschönen Landschaft des Rottals bietet Ruswil als vielfältiges Naherholungsgebiet die Möglichkeit zur freien Bewegung und zum Energietanken, wo die Artenvielfalt und Lebensraumtypen der Natur erhalten bleiben und wo sich Mensch und Tier zu Hause fühlen.

Ruswil gliedert sich in folgende Ortsteile:

  • Ruswil Dorf
  • Rüediswil
  • Werthenstein Unterdorf
  • Sigigen
  • Buholz

Das 45 Quadratkilometer grosse Gemeindegebiet wird im Kanton Luzern nur noch von drei anderen Gemeinden übertroffen. Bevölkerungsmässig steht Ruswil mit rund 7'000 Einwohnern an 14. Stelle aller Luzerner Gemeinden.

Ruswil gilt mit seinen 201 Landwirtschafts-, Forst- und Fischereibetrieben als eine der grössten Bauerngemeinden der Schweiz. Mehr als ein Fünftel der rund 3'022 Erwerbstätigen waren im Jahr 2016 im Agrarsektor tätig. Die statistische Erhebung von 2018 weist 194 Landwirtschaftsbetriebe aus, welche rund 73% des Gemeindegebietes landwirtschaftlich nutzten. Zudem zählt die Gemeinde Ruswil im Jahr 2018 rund 7'545 Stück Rindvieh und rund 34'422 Schweine.

Die Landwirtschaft nimmt nach wie vor eine bedeutende Stellung im Alltagsleben ein. Bei den stattlichen, auf Ackerbau und Viehzucht ausgerichteten Betrieben herrscht die Getrenntbauweise vor, das heisst Wohnen und Wirtschaften findet in separaten Gebäuden statt. So setzt sich das traditionelle Bauerngehöft in der Regel aus einem freistehenden Wohnhaus, einer zumeist grossvolumigen Scheune sowie diversen Nebenbauten wie Speicher, Wasch- und Brennhaus, Hofkäserei, Schweinestall und Remise zusammen. Lediglich in kleinbäuerlichen Verhältnissen hat die kompaktere Form des Vielzweckbaus, mit unter einem Dach vereintem Wohn- und Scheunenteil, eine gewisse Verbreitung gefunden. Neben den traditionellen Bauten prägen zunehmend auch Siloanlagen und moderne Ställe die Agrarlandschaft.

 

Video von Ruswil